Shopping Tomorrow

Die Beziehung zwischen einem Händler und seinem Kunden wird von drei wichtigen Zahlungstrends angetrieben: Seamless Payments, Mobile Wallets und Loyalität. Dies ist das zentrale Ergebnis der Untersuchung von 'Future of Payments' - der Expertengruppe ShoppingTomorrow - die von Worldline in Zusammenarbeit mit INNOPAY durchgeführt wurde.

Scheinbar endlose technologische Möglichkeiten und ein zunehmend personalisierter Kundenservice führen zu einer Verschiebung der Zahlungsdynamik. Das Ergebnis ist ein kundenorientiertes Szenario, in dem die Bezahlvorgänge auf die persönlichen Vorlieben jedes Käufers abgestimmt sein sollten und zudem so viel Komfort wie möglich bieten sollten.

Um Einzelhändler dabei zu unterstützen, sich auf diesen Wandel vorzubereiten, haben Worldline und INNOPAY im Rahmen des ShoppingTomorrow-Forschungsjahres 2020 eine Gruppe von 19 Zahlungsexperten eingeladen. Die Future of Payments-Expertengruppe traf sich in fünf virtuellen Gruppensitzungen, in denen sie eine gemeinsame Vision der Zukunft des Zahlungsverkehrs formulierten, die wichtigsten Trends definierten, die der veränderten Zahlungsdynamik zugrunde liegen, und die konkreten geschäftlichen Auswirkungen dieser Trends diskutierten. Die Ergebnisse wurden in einem Artikel mit dem Titel "Future of Payments" veröffentlicht: Veränderte Zahlungsdynamik stärkt Kundenbeziehungen'.

Der Artikel wurde im November 2020 veröffentlicht und kann heruntergeladen werden über: https://www.shoppingtomorrow.nl/nl/bluepapers/future-of-payments-2020 [nur auf Niederländisch]

Ein auf dem Artikel basierendes Webinar, das während des Bluepaper Bootcamps am 16. Dezember 2020 stattfand und von Vivian Hendrikse (INNOPAY) und Dennis Duijst (Worldline) moderiert wurde, kann heruntergeladen werden unter: https://bluepaperbootcamp.nl/event/hoe-ziet-de-toekomst-van-betalen-eruit [nur auf Niederländisch]

Payments
Nehmen Sie Kontakt auf

Bereit für die Zusammenarbeit mit den Experten von INNOPAY?