Shikko Nijland
Shikko Nijland Innopay
Shikko Nijland
INNOPAY
Douwe Lycklama
Douwe Lycklama
Douwe Lycklama
INNOPAY

Vor etwa einem Jahrzehnt begann die globale DeFi-Bewegung (Decentralised Finance). Das meint Finanzanwendungen zu entwickeln, die nicht mehr auf traditionelle zentrale Finanzintermediäre wie Banken und Börsen angewiesen sind.

Die DeFi-Bewegung basiert auf der revolutionären Sichtweise, dass bestehende Finanzprodukte und -dienstleistungen unter Verwendung einer dezentralen Architektur neu geschaffen werden können, die ohne die Kontrolle zentraler Akteure und Regierungen funktioniert. Stattdessen nutzen die Produkte und Dienstleistungen bestehende technologiebasierte Protokolle, intelligente Verträge und Kryptowährungen. In der Tat kann DeFi jedem, der über eine Internetverbindung verfügt, Zugang zu einer globalen und offenen Peer-to-Peer-Alternative zum aktuellen Finanzsystem bieten. Als solches hat DeFi ein erhebliches disruptives Potenzial und ist bereit, das aktuelle Finanzsystem und seine Akteure in Märkten wie internationalen Überweisungen, Krediten und Darlehen, Derivaten, Zahlungen und Vermögensübertragung nachhaltig zu beeinflussen.

Ein Blick auf den Total Value Locked (TVL) in den Smart Contracts aller Projekte - das übliche Maß für den Erfolg von DeFi - zeigt, dass die Bewegung an Dynamik zu gewinnen scheint. Der TVL wuchs um den Faktor 20 auf ca. 16 Mrd. USD im Jahr 2020, und dieses Wachstum beschleunigt sich derzeit noch deutlich, da der TVL derzeit bei 66 Mrd. USD liegt (Stand: 30. April 2021). Um dies ins rechte Licht zu rücken, entspricht dies etwa 6 % der Bewertung von Bitcoin.

Der primäre Mehrwert von DeFi besteht darin, dass die Nutzer ihr Vertrauen nicht mehr in Finanzinstitutionen setzen müssen, denen oft vorgeworfen wird, zu undurchsichtig und komplex zu sein, um von Kunden überprüft zu werden. Bei DeFi ist das Vertrauen ein unlösbarer Teil des Codes, der häufig quelloffen und damit transparent ist. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit von Korruption oder Manipulation innerhalb des Systems stark reduziert. Daher könnte man DeFi als einen Schritt von "institutionellem Vertrauen" hin zu "infrastrukturellem Vertrauen" beschreiben.

Darüber hinaus könnte DeFi den Menschen den Zugang zu einer breiteren Palette von Finanzdienstleistungen ermöglichen, unabhängig von ihrem Herkunftsland, ihrem finanziellen Status und anderen traditionellen Parametern. In Bezug auf die Regulierung liegt der Fokus lediglich auf den sogenannten "On- und Off-Ramps", d.h. dort, wo Fiat-Geld gegen Krypto-Token getauscht wird. Typischerweise sind dies die institutionellen Börsen (z. B. Coinbase, Gemini, Kraken), die in den letzten Jahren reguliert wurden.

Aufgrund der zugrundeliegenden Technologie und des infrastrukturellen Vertrauens sind DeFi-basierte Produkte prinzipiell erschwinglicher, effizienter, sicherer und für einen größeren Teil der Bevölkerung leichter verfügbar. Dies reduziert die Anzahl der Personen ohne Bankverbindung und macht es zu einem inklusiveren und digital nachhaltigeren Geldsystem als das traditionelle. Im Gegensatz zu 0 % Zinsen für Sparkonten im regulären Finanzsystem können Sparer mit DeFi-Produkten derzeit 5-15 % jährlich auf ihre digitalisierten Dollars verdienen. In ähnlicher Weise können DeFi-basierte Dienste dank des Wegfalls unnötiger Zwischenhändler deutlich schnellere und billigere Geldtransfers anbieten, was sowohl für Absender als auch für Empfänger Vorteile mit sich bringt.

Die Dezentralisierung ist jedoch nicht ohne Risiken und Herausforderungen - insbesondere in einem so frühen Stadium des Produktlebenszyklus. Zum Beispiel ist die Blockchain-Technologie an sich zwar sicher, aber ein angemessener und adäquater Ansatz für die Governance, Sicherheit und Qualität des Codes und der Smart Contracts ist unerlässlich. Darüber hinaus erfordert der Zugang zu DeFi-Produkten die Verwendung von Kryptowährungen, die für viele Menschen immer noch schwer zu verstehen sind. Nichtsdestotrotz wird erwartet, dass DeFi weiterhin exponentiell wachsen wird, da Kryptowährungen immer weiter verbreitet werden und weitere Blockchains entwickelt werden.

Bei INNOPAY beobachten wir die Entwicklungen im aufstrebenden DeFi-Markt sehr genau. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Blockchain die Finanzdienstleistungsbranche stört oder wie Sie DeFi-Produkte für Ihr Unternehmen entwickeln können, kontaktieren Sie INNOPAY und wir helfen Ihnen gerne.

Nehmen Sie Kontakt auf

Bereit für die Zusammenarbeit mit den Experten von INNOPAY?